mtb:oberes ahrtal

Zum Warmwerden pedalieren wir auf einer gut ausgebauten Forstpiste entlang des Urftbachs. Nun steigen wir in einen leicht befahrbahren Trail ein.  Auf dem weiteren Tourverlauf radeln wir vorbei an Hügelgräbern aus vorgeschichtlicher Zeit. Bevor wir eine Rast einlegen, nehmen wir noch zwei schöne Trailpassagen und eine längere Auffahrt gen Russenkreuz mit. Frisch gestärkt folgen wir einem Höhenzug, mit Weitblick u. a. auf den höchsten Berg der Eifel, die Hohe Acht (747 m ü. NN) und den Nürburgring. So schön die Aussicht auch sein mag, erfordert der nachfolgende Downhill Scharfblick auf die topografischen Gegebenheiten des weiteren Streckenverlaufs. Eine kurze Verschnaufpause gönnen wir uns entlang des Brotpfads in gleichnamiger Hütte. Hinter einer alten Mühle beginnt ein steiler Anstieg Richtung wildromantisches Lampertstal, ein Seitental des bekannten Ahrtals. Über die Wacholdertrails gelangen wir auf einen Aussichtspunkt, der rückblickend einen schönen Blick ins Tal zulässt. Als i-Tüpfelchen befahren wir auf dem Rückweg die Hangtrails im oberen Ahrtal, welche besonders im Herbst reizvolle Blicke ins Tal zulassen. Im historischen Ortskern von Blankenheim gönnen wir uns ein Eis und rollen über Forstpiste zurück nach Nettersheim. Hier erwartet uns schon das ein oder andere kühle Bier… Prost !!


Leistungen

– 1 geführte Tour

Touranforderung

Kondition: Level 3

Fahrtechnik: Level 4

genaue Details zu den Level unter Tourenanforderungen.

Facts

Dauer: 5 Std

Streckenlänge: 62 km

Höhenmeter: ~ 1100 Hm

Startpunkt

eifel:onbike Station, Nettersheim


Höhenprofil